„Christoph Gröner lässt die Maske fallen“

Bekanntlich entwickeln wir mit der CG Gruppe in der Rigaer Straße in Berlin das „Carré Sama Riga“.  Am Sonnabend fand daher auf dem Gelände eine Bürgerveranstaltung statt. Dankenswerterweise hat „Real Bounty“ einen Mitschnitt davon auf Youtube gestellt:

 

Ein ganz guter Einblick, wie „Diskussionen“ mit einigen sogenannten Aktivisten ablaufen. Es geht denen nicht um Austausch von Meinungen, Ansichten und Fakten. Es geht ums Niederbrüllen von Personen, die man schon vor langer Zeit in eine bestimmte Schublade gesteckt hat. Es geht ums Niederbrüllen von allem, was nicht der eigenen Meinung und den eigenen Zielen entspricht. Und das nennen sie dann Toleranz. Ich nenne es Egoismus.